Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Weihnachtsgebäck’

60 gr. Butter

100 gr. Zucker

2 Eier

80 gr. Kakao

250 gr. Mehl

1/2 P. Backpulver

100 gr. Rumrosinen

Butter schaumig rühren, Zucker einrieseln lassen und mit den Eiern nochmals gut schaumig rühren. Kakao , Backpulver und Mehl einarbeiten und zum Schluß Rumrosinen unterheben. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, etwas Abstand lassen und im vorgeheitztem Backofen ca 20 Minuten bei 190 Grad backen.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Schnell gemacht:

250 gr. weiche Butter oder Margarine

100 gr. Puderzucker

2 P. Vanillinzucker

250 gr. Speisestärke

100 gr. Mehl

Butter schaumig rühren, Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen, Speisestärke und Mehl unterrühren. Rollen formen, gleichmäßige Stücke abschneiden und mit der Hand kleine Kugeln formen, mit einer bemehlten Gabel andrücken damit ein Muster entsteht. Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen.

Backzeit ca. 10-12 Minuten bei 180 Grad.

Read Full Post »

Knacking, weihnachtlich, lecker!

100 gr. ganze Nüsse und

100 gr. ganze Mandeln in grobe Stücke hacken

500 gr. Mehl in eine Schüssel gebeb, in die Mitte eine Vertiefung machen,Die Nüsse sowie

500 gr. Zucker

3 Eßl. Kakao

2 Tl. Zimt

1 Tl. Nelken

1 Eßl. Backpulver auf dem Rand verteilen.

2 Eßl. saure Sahne und

4 Eier in die Mitte geben und den Teig gut verkneten. Den Teig auf ein mit backpapier ausgelegtes Backblech geben und ausrollen (am Besten Klarsichtfolie darüberlegen und dann erst rollen, da der Teig stark klebt).

Backzeit 20-30 Minuten bei 200 Grad.

Aus 100 gr. Puderzucker und 2 Eßl. Wasser einen glatten Guß rühren und das noch heiße Berliner Brot damit bestreichen und zum Trocknen noch einige Minuten in den ausgeschalteten Backofen stellen, in ca. 2 x 5 cm große Stücke schneiden.

Read Full Post »

Ein Muss an Weihnachten – traditionelles Weihnachtsgebäck

180 gr. Mehl

200 gr. gemahlene Mandeln

75 gr. Zucker

200 gr. Butter

1 Ei

1 Eigelb

Mark von 1 Vanillinschote

 

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und kalt stellen.

Dann aus dem Teig dicke Rollen formen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und diese zu Kipferln formen. Im vorgeheiztem Backofen in 10-15 Minuten bei ca. 180 Grad hellbraun backen. Die Vanillekipferl noch heiß in einer Mischung aus Puderzucker und Vanillinzucker wälzen.

Read Full Post »

Traditionelles Weihnachtsrezept:

Aus folgenden Zutaten einen Knetteig erstellen und mind. 2 Stunden kalt stellen:

350 gr. Mehl

250 gr. Zucker

250 gr. gemahlene Mandeln

1 Tl. Zimt

200 gr. weiche Margarine

5 Eigelb

Den Teig ausrollen, mit einem weiteren Eigelb und Hagelzucker bestreuen, mit einem Teigrad in Streifen schneiden und ca. 12-15Minuten bei 180 Grad backen.

Read Full Post »

Ein schnelles und einfaches Weihnachtsgebäck:

4 Eiweiß zu Eischnee schlagen

300 gr. Puderzucker

1 Vanillinzucker einrieseln lassen

120 gr. gemahlene Mandeln

120 gr. gemahlene Nüsse

120 gr. Kokosraspeln

1 Messerspitze Zimt vorsichtig unterheben,

mit Hilfe eines Kaffeelöffels kleine Häufchen auf Oblaten setzen und ca. 20 Minuten bei 150 Grad backen.

Read Full Post »

« Newer Posts