Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘weihnachten’

Eines meiner Lieblings-Weihnachsrezepte:

250 gr. Palmin

2 Eier

250 gr. Puderzucker

50 gr. Kakao

1 P. Vanillinzucker

1-2 El. Rum

2 P. Oblatenplatten

Palmin schmelzen und kurz,  abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eier schaumig rühren ,Puderzucker, Kakao, Vanillinzucker und Rum zugeben, zuletzt das flüssige, noch heiße  Palmin einrühren. In einer Form (entsprechend der Größe der Oblaten) schichtweise nach gewünschter Höhe abwechselnd Olaten und Schokomasse einfüllen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Advertisements

Read Full Post »

Das Andere Plätzchen! Perfekt für jeden Schokoloadenliebhaber!

Geht schnell und ist super lecker – der Favorit meiner Kinder und Schwiegerkinder in Spä

Die Zutaten

250 gr. Butter

250 gr. Zucker

6 Eier

nach und nach schaumig rühren.

 

250 gr. geriebene Blockschokolade

250 gr. gemahlene Mandeln

100 gr. Mehl

in obigen Teig zugeben und gut verrühren.

Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen.

Den noch warmen Kuchen in kleine Rechtecke oder Rauten schneiden, mit Schokoladenguss bestreichen und nach Wunsch mit Zuckerstreusel, Hagelzucker, Mandelblättchen ect. verzieren.

Read Full Post »

Fruchthäufen gehören zum Weihnachtssortiment einfach dazu!

Die Zutaten

200 gr. weiche Butter

125 gr. Zucker

1 Vanillinzucker

2 Eigelb

geriebene Zitronenschale oder 1 Citroback

Zutaten der Reihe nach gut verrühren,

250 gr. Mehl

2 Eßlöffel Milch

100 gr. Mandelstifte

100 gr. Rosinen

100 gr. Zitronatwürfel

100 gr. Orangatwürfel

Nach und  nach zugeben und verrühren.

Mit Hilfe eines Kaffelöffels auf ein mit Backpapier belegtes Backblech Häufchen setzen und ca. 15-20 Minuten bei 175 Grad Backen.

Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen.

Read Full Post »

Weihnachtszeit ist Walnusszeit

Die Zutaten

4 Eier trennen, Eischnee schlagen, Eigelb nach und nach zugeben,

350 gr. Zucker langsam  einrieseln lassen

500 gr. gemahlene Walnüsse unterheben

1 P. Backobladen

Backblech mit Backpapier auslegen, Backobladen auslegen und Plätzchenteig mit Hilfe von einem Kaffeelöffel  darauf verteilen.

Bei ca. 170 Grad ca. 20 Minuten nicht zu dunkel backen.

Read Full Post »

Der Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen-

Kinder haben hierbei besonders viel Spass.

Die Zutaten

400 gr. Mehl

180 gr. Puderzucker

1 Prise Salz

1 Citroback

1/2 Ei

2 Eigelb

1/2 Schnapsglas Rum

200 gr. Butter  (oder 100 gr. Butter  und 100 gr. Margarine)

Mit obigen Zutaten per Hand einen Knetteig herstellen, ca. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Auf bemehlter Unterlage ausrollen und mit Förmchen ausstechen. Nach Belieben mit Eigelb bestreichen oder natur backen und evtl. anschließend mit Zuckerguss und/oder Zuckerstreusel und Perlen verzieren.

Bachzeit ca. 16-18 Min bei ca. 180 Grad

Read Full Post »