Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Schokolade’

200 gr. weiche Butter oder Margarine

200 gr. Zucker

4 Eier

1 Prise Salz

1 P. Vanillinzucker

2 Eßl. Weinbrand

50 gr. geriebene Zartbitterschokolade

125 gr. gemahlene Walnüsse

250 gr.Mehl

1 Schokoladenglasur oder Glasur aus Puderzucker und Rum

Butter, Zucker, Salz und Vanillinzucker schaumig rühren, Weinbrand zugeben, abwechselnd Eier und mit Backpulver gesiebtes Mehl unterrühren, zuletzt Schokolade und Nüsse unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca 60 Minuten backen .Den noch warmen KUchen entweder mit  Rumglasur oder Schokoglasur überstreichen, evtl. mit Walnusskerne verzieren.

Advertisements

Read Full Post »

Schmeckt nicht nur an Weihnachten.

25 gr. Kokosfett

200 gr. Vollmilch-Kuvertüre

300 gr. Zartbitter-Kuvertüre

1 P. Vanillinzucker

1 Tl. Instant-Kaffee

200 gr. Cornflackes

Kokosfett und Schokolade schmelzen lassen, in eine Schüssel geben, mit dem Zucker, Kaffee und Cornflakes vermischen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein Backpapier setzen und trocknen lassen,

Read Full Post »

Beliebter Klassiker, saftig durch Beigabe von Äpfel

250 gr. weiche Butter oder Margarine

250 gr. Zucker

1 Vanillinzucker

2 geriebene Äpfel

125 gr. gemahlene Nüsse

250 gr. Mehl

1 P. Backpulver

150 gr. Schokostreusel

 Aus obigen Zutaten einen Rührtei herstellen , in eine gefettete Kranzform füllen und ca. 60 Minuten bei 175 Grad backen, Nach Wunsch mit Schokoglasur oder Puderzucker verzieren.

Read Full Post »

Dessert für Schokoladenliebhaber :

2 Tafel Zartbitterschokolade und

1 Tafel Vollmilchschokolade  zusammen langsam schmelzen und etwas abkühlen lassen

2 Eier mit

3 Eßl. Rum im warmen Wasserbad schaumig rühren und unter die Schokolade geben

500 ml. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben, kühl stellen.

Read Full Post »

Das Andere Plätzchen! Perfekt für jeden Schokoloadenliebhaber!

Geht schnell und ist super lecker – der Favorit meiner Kinder und Schwiegerkinder in Spä

Die Zutaten

250 gr. Butter

250 gr. Zucker

6 Eier

nach und nach schaumig rühren.

 

250 gr. geriebene Blockschokolade

250 gr. gemahlene Mandeln

100 gr. Mehl

in obigen Teig zugeben und gut verrühren.

Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen.

Den noch warmen Kuchen in kleine Rechtecke oder Rauten schneiden, mit Schokoladenguss bestreichen und nach Wunsch mit Zuckerstreusel, Hagelzucker, Mandelblättchen ect. verzieren.

Read Full Post »