Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Rosinenbrötchen’

1/2 Hefewürfel

125 ml. lauwarme Milch

80 gr. Zucker

1 P. Vanillinzucker

1 Prise Salz

ca. 60 gr.weiche  Butter

je nach Geschmack bis zu 1 P. Rosinen (200 gr.)

400 gr. Mehl

1/2 Tasse Dosenmilch

Die Hefe in einer kleinen Schüssel  mit 1 Eßl. Zucker verrühren, die warme Milch zugeben und an einem warmen Ort  aufgehen lassen. In der Zwischenzeit das Mehl in eine Rührschüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung für die Hefe bilden. Salz, der restliche Zucker, Vanillinzucker  und Ei auf dem Mehlrand verteilen, die aufgegangene Hefemilchmischung in die Vertiefung geben , die weiche Butter noch hinzufügen und mit den Knethaken langsam, von der Mitte aus verrühren. Die Rosinen zugeben und ca. 10 Min. einen geschmeidigen Teig kneten.

Die Teigschüssel mit einem sauberen Geschirrtuch  zudecken und an einem warmen Ort mind. 1 Stunde gehen lassen.Danach nochmals kräftig durchkneten, ca. 10-12  gleichgr0ße Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und nochmals 20 Minuten gehen lassen.

Die Brötchen mit der Kondensmilch bestreichen und im vorgeheiztem Backofen bei ca. 190 Grad 20 Minuten backen.

Advertisements

Read Full Post »