Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Rezept’

 Eines meiner Partyrezepte für ca. 10 -12 Personen. kommt immer gut an, besonders in kälteren Monaten!

ca. 1,5 kg. Hackfleisch

3 große Zwiebeln .gewürfelt

3 – 4 Stangen Lauch , in Ringe geschnitten

1,5 liter Brühe

2  P. a 200 gr. Milkana Kräuterkäse

1 P. Milkana Sahne-Käse

2 D. Champignon

Salz und Pfeffer

Hackfleisch und Zwiebeln nach und nach anbraten, Lauch zufügen und ca. 5 Minuten mitdünsten, mit der Brühe aufgießen und ca. 30 Minuten leicht kochen lassen.Käse unter Rühren zufügen, Sahne und Champigons zugeben, nochmals weitere 5 Min. leicht kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Suppe bis auf Zugabe von Käse und Sahne schon am Vortag vorbereiten.

Read Full Post »

Das Rezept:

250 gr. Mehl

180 gr. Zucker

1Tl. Backpulver

2 P. Vanillinzucker

1 Fl, Bittermandelaroma

1 Prise Salz

2 Eier

25 gr. Butter

Aus genannten Zutaten einen Knetteig herstellen und zum Schluß noch

175 gr. ungeschälte Mandeln unterarbeiten, mind.1 Stunde kalt stellen. Teig in 6 gleiche Teile schneiden und daraus jeweils eine kleine Rolle ca. 25 cm lang formen. Nicht zu dicht nebeneinander  auf (mit Backpapier ausgelegtes) Backblech legen und bei 200 Grad ca. 20 Min. vorbacken.

Etwas abkühlen lassen aber noch heiß in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und weitere 8-10 Minuten bei 200 Grad bräunen lassen.

Read Full Post »

 …,weil keine so gut sind wie die!

Mein Rezept:

ca. 500 gr. Kartoffeln schälen und ohne Salz kochen, durch eine Kartoffelpresse durchdrücken, mit

1 Prise Salz

100 gr. Kartoffelmehl

2-3 EL Pfanni Klöße halb und halb und

ca. 250 ml Wasser verkneten (am Besten per Hand)

Weißbrotwürfel anrösten 

Klöße formen, in die Mitte ein gerösteter Weißbrotwürfel geben, in kochendem Salzwasser kurz aufkochen, bis sie oben schwimmen, dann noch weitere 20 Min. ziehen lassen.

Read Full Post »

Der Lieblingskuchen meiner Kinder! Der darf bei keiner Feierlichkeit fehlen.

Rezept:

250 gr. weiche Butter oder Sanella schaumig rühren

250 gr. Zucker und

4 Eier nach und nach zugeben und gut verrühren,

1 P. Vanillinzucker

1 TL Zimt

1 TL Kakao 

125 gr. Schokoladenstreusel

125 ml Rotwein der Reihe nach einarbeiten

1 P. Backpulver und

280 gr. Mehl zum Schluß unterheben.

Kuchen in eine -mit Backpapier ausgelegte- Kastenform füllen und ca. 60 Minuten bei 180 Grad backen.

Fertiger Kuchen nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen.

Read Full Post »

Der typische Kuchen aus meiner Kindheit…

Rezept:

5 Eier schaumig rühren

250 gr. Puderzucker sieben und einrühren

250 ml. Oel

250 ml. Eierlikör

1 P. Vanillinzucker zugeben und verrühren

1 P. Backpulver mit

125 gr. Mehl

125 gr. Gustin  sieben und vermischen und nach und nach in den Teig einrühren

Kuchen in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und ca. 60 Minuten bei 180 Grad backen.

Noch warm mit einer Schokoglasur bestreichen.

Read Full Post »