Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘pikant’

Hier eine lactosefreie und  pikante Variante .

1 Eßl. lactosefreie Margarine

1 Zwiebel

500 gr. Zucchini

1/2 Stange Lauch

2 Stengel Bleichsellerie

2 Karotten

2-3 Kartoffeln

1 Tomate

1 l. Wasser

3 Tl. lactosefreies Suppengewürz

Salz

frischer Pfeffer

ca. 1 Eßl. Ajwar ( Paprikapaste)

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, in der Margarine glasig andünsten. Gemüse putzen und kleinschneiden, in den Topf geben, mit dem Wasser aufgießen . Suppenwürze und dem Salz zugeben , aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln. Mit dem Mixstab Suppe pürieren und mit frischem Pfeffer und Ajwar pikant abschmecken. Suppe mit Schnittlauch oder Petersilie garnieren.

Varianten: Mit Würstchen, Croutons, Speckwürfel servieren.

Variante

Advertisements

Read Full Post »

Rezept für ca. 6 Personen, kann gut vorbereitet werden.

500 gr. Hackfleisch

2-3 Eßl. Oel

Salz, Pfeffer

2 gr. Zwiebeln

1 roter Paprika

1 grüner Paprika

1 D. Ochsenschwanzsuppe

300 ml. Wasser

1 Tl. Suppenwürze

1 Tasse Tomatenketchup

2 Eßl. Tomatenmark

1/2 D. Ananasstücke

1 D. Champignon mit  Brühe

edelsüßer Paprika, Curry, Tabasco

Fett erhitzen, Zwiebelnwürfel und klein geschnittener Paprika anbräunen, Fleisch zugeben und kräftig anbraten, gut mit Salz und Pfeffer würzen.Alle weiteren Zutaten bis auf die Gewürze beifügen und durchkochen lassen. Nochmals mit Salz und frischen Pfeffer würzen und mit  Tabasco und einer kräftigen Prise Curry und Paprika  abschmecken. Auf Wunsch auch Silberzwiebeln mitkochen.

Read Full Post »

Leckerei aus Blätterteig:

1 P. Blätterteig aus der Frischtheke

120 gr. mittelalter Gouda gerieben

80 gr. Parmaschinken (ca. 6 Scheiben)

1/2 Bund glatter Petersilie geschnitten

1 Eigelb

1 Prise Salz

schwarzer Pfeffer frisch gemahlen

Den Teig ausrollen, Eigelb mit 1 Eßl. Wasser verquirlen, Teig damit bestreichen, mit dem Schinken und dem Käse belegen. Die Petersilie darüberstreuen, mit Salz und dem frischen Pfeffer würzen. Von beiden Seiten längs zur Mitte hin aufrollen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten in der Kühltruhe anfrosten lassen, danach in 1 cm dicke Scheiben schneiden und im vorgeheiztem Backofen bei 220 Grad 10-12 Minuten backen.  ( Während des Backvorganges in den Ofen 1 Schale mit Wasser stellen)

Read Full Post »

Knabberspaß bei Wein und Bier

250 gr. Mehl

200 gr. geriebener Emmentaler Käse

150 gr. Butter oder Margarine

1 Ei

5 gr. Salz

80 ml süße Sahne

Paprika, Pfeffer

Aus obigen Zutaten einen Knetteig herstellen, ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Auf bemehlter Unterlage ausrollen,1 Ei verquirlen und Teig damit dünn bestreichen und jeweils ein Teil davon mit Kümmel, Sesam, Mohn oder Paprikapulver bestreuen. Mit einem Teigrad oder Messer Rauten schneiden und im Backofen bei 200 Grad ca. 12-15 Minuten backen.

Read Full Post »

Gut vorzubereiten und schnell gemacht.

350 gr. Penne oder Makkaroni nicht ganz bissfest kochen, abgießen,  etwas Oel unterrühren damit die Nudeln nicht verkleben. In der Zwischenzeit

400 gr. Hackfleisch mit

2-3 Eßl. Oel braun und krümelig anbraten,

1 P. Tiefkühlgemüse nach Wunsch und Geschmack

1/2 Tasse Wasser und

2 Tl. Gefro oder Brühwürze zugeben und kräftig aufkochen lassen . Mit

1/2 Tl. Salz und

1-2 Eßl. edelsüßem Paprikapulver würzen und mit den Nudeln vermischen.

Eine Auflaufform fetten und Mischung hineingeben.

250 ml. Mich

2 Eier und

 4 Eßl. Tomatenmark verquirlen und über den Auflauf gießen.

1 P. geriebener Gratinkäse darüberstreuen und im Backofen bei 180-200 Grad ca. 50 Minuten backen.

Read Full Post »

Schönes Partyrezept:

1 kleine Zwiebel in Würfel schneiden mit wenig Margarine und

1 P. gekochter Schinken (in kleine Würfelgeschnitten) leicht anbraten, Sud abgießen

1  Becher Schmand

1 Ei

frische Petersilie

1 P. geriebener Käse

Salz und Pfeffer

o. g. Zutaten  miteinander verrühren , Schinken-Zwiebelmischung zugeben und pikant abschmecken.

1 Rolle frischer Blätterteig (eckig) ausrollen und in 3 Teile schneiden. Jedes Teil nun zu gleichem Anteil mit dem Belag bestreichen , dabei etwa 2 cm zum Rand hin freilassen. Nun von der Länge her aufrollen, vorsichtig in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten backen lassen.

Read Full Post »

Mal was anderes…

200 gr. Mehl

2 Tl. Backpulver

1 Prise Salz

1/2 Tl. Curkuma

1 Prise Pfeffer

1 Tl. Rosmarin- alle Zutaten vermischen

100 gr. getrocknete, eingelegte Tomaten -kleingeschnitten

2-3 Pepperoni aus dem Glas- kleinschneiden und zugeben.

2 Eßl. Ajvar mit

75 ml. Oel

2 Eier

300 gr. Magerquark verrühren, Mehlmischung und Tomaten und Pepperoni unterarbeiten. In Muffinsform

einfüllen, mit Parmesan bestreuen und ca. 25-30 Minuten bei 180 Grad backen.

Read Full Post »

Older Posts »