Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘muffin’

200 gr. Weizenmehl

2TL.Backpulver

1/2 TL Natron

4 Eßl. Kokosraspeln

250 gr. Ananas aus der Dose

1 Ei

150 gr. brauner Zucker

100 ml. neutrales Oel

250 gr. Jogurt

1 Eßl. Rum

 

Das Ei schaumig rühren, Zucker, Oel, Jogurt und Rum  nach und nach langsam zugeben. Die Ananas abgießen, kleinschneiden und unterheben. Weizenmehl, Natron und Backpulver mischen und mit den Kokosflocken in den Teig  verrühren. Den Teig in Muffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei  170 Grad ca.20 Min. goldgelb backen.  Evtl. mit Puderzuckerguß bestreichen und mit Kokosfkocken bestreuen.

Advertisements

Read Full Post »

Rezept für 12 Muffins:

225 gr. Mehl

2 geh. TL Backpulver

1 Prise Salz

90 gr. brauner Zucker

1 Tl. Vanillearoma

200 gr. grob gehackte Walnüsse

3 große reife Bananen

8 Eßl. Milch

3 Eßl. zerlassene Butter

1 1/2  Eier, verquirlt

In eine Schüssel Mehl und Backpulver sieben, Zucker, Salz  und Vanillearoma zugeben und untermischen. In einer separaten Schüssel Bananen, Milch, Butter und Eier gut verrühren, zu dem Mehlgemisch geben und gut zu einem Teig verarbeiten. Eine Muffinform mit Backpapierförmchen auslegen, den Teig verteilen und im vorgeheiztem Backofen bei  180 Grad  ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Read Full Post »

Mal was anderes…

200 gr. Mehl

2 Tl. Backpulver

1 Prise Salz

1/2 Tl. Curkuma

1 Prise Pfeffer

1 Tl. Rosmarin- alle Zutaten vermischen

100 gr. getrocknete, eingelegte Tomaten -kleingeschnitten

2-3 Pepperoni aus dem Glas- kleinschneiden und zugeben.

2 Eßl. Ajvar mit

75 ml. Oel

2 Eier

300 gr. Magerquark verrühren, Mehlmischung und Tomaten und Pepperoni unterarbeiten. In Muffinsform

einfüllen, mit Parmesan bestreuen und ca. 25-30 Minuten bei 180 Grad backen.

Read Full Post »