Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Mandeln’

Einfach, schnell und raffiniert –

250 gr. weiche Butter oder Margarine

250 gr. Zucker

1 P. Vanillinzucker

6 Eier

250 gr. geriebene Blockschokolade

100 gr. gemahlene Mandeln

200 gr. Mehl

2 Tl. Backpulver

125 ml. Cognac

Butter schaumig rühren, Zucker und Vanillinzucker zufügen und gut verrühren, nach und nach die Eier, Schokolade,  Mandeln,Mehl und Backpulver unterarbeiten. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei ca. 170 Grad 50-60 Min. backen.Den noch warmen Kuchen mit dem Cognac bestreichen und abgekühlt mit einer Schokoladenglasur überziehen.

Advertisements

Read Full Post »

Ein Klassiker auf dem Weihnachtsteller, schnell gemacht und ein schönes „Mitbringsel“.

100 gr.  Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre

2 TL Kokosfett

200 gr. Mandelsplitter

Die Schokolade mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen lassen und gut verrühren, Mandelstifte unterheben und gleichmäßig mit der Schokolade vermischen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf Backpapier setzen und erkalten lassen.

Read Full Post »

Knacking, weihnachtlich, lecker!

100 gr. ganze Nüsse und

100 gr. ganze Mandeln in grobe Stücke hacken

500 gr. Mehl in eine Schüssel gebeb, in die Mitte eine Vertiefung machen,Die Nüsse sowie

500 gr. Zucker

3 Eßl. Kakao

2 Tl. Zimt

1 Tl. Nelken

1 Eßl. Backpulver auf dem Rand verteilen.

2 Eßl. saure Sahne und

4 Eier in die Mitte geben und den Teig gut verkneten. Den Teig auf ein mit backpapier ausgelegtes Backblech geben und ausrollen (am Besten Klarsichtfolie darüberlegen und dann erst rollen, da der Teig stark klebt).

Backzeit 20-30 Minuten bei 200 Grad.

Aus 100 gr. Puderzucker und 2 Eßl. Wasser einen glatten Guß rühren und das noch heiße Berliner Brot damit bestreichen und zum Trocknen noch einige Minuten in den ausgeschalteten Backofen stellen, in ca. 2 x 5 cm große Stücke schneiden.

Read Full Post »

-immer wieder gut und leicht vorzubereiten- 

1 gr. Becher Naturjogurt

70 gr. Zucker

1 P. Vanillinzucker

500 ml. Sahne

1 gr. D. Ananas oder Pfirsisch

1 P. Mandelstifte oder Mandelblättchen

Dosenobst mit ca. der Hälfte des Saftes in eine Schüssel geben, Jogurt mit Zucker und Vanillinzucker verrühren, die steif geschlagene Sahne unterheben und über das Obst geben, über Nacht in Kühlschrank stellen.

Mandeln in einer ungefetteten Pfanne bräunen und direkt vor dem Servieren über den Nachttisch streuen.

Tipp: auch immer wieder lecker mit Tiefkühlobst

Read Full Post »