Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kokosflocken’

200 gr. Weizenmehl

2TL.Backpulver

1/2 TL Natron

4 Eßl. Kokosraspeln

250 gr. Ananas aus der Dose

1 Ei

150 gr. brauner Zucker

100 ml. neutrales Oel

250 gr. Jogurt

1 Eßl. Rum

 

Das Ei schaumig rühren, Zucker, Oel, Jogurt und Rum  nach und nach langsam zugeben. Die Ananas abgießen, kleinschneiden und unterheben. Weizenmehl, Natron und Backpulver mischen und mit den Kokosflocken in den Teig  verrühren. Den Teig in Muffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei  170 Grad ca.20 Min. goldgelb backen.  Evtl. mit Puderzuckerguß bestreichen und mit Kokosfkocken bestreuen.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Die kalorienleichte Variante  für Kokosliebhaber.

250 gr.  weiche Margarine schaumig rühren

24 ml. natreen Süsse

2 Eigelb

 Schale von 2 unbehandelten Zitronen (evtl. Citroback)

nach und nach unterrühren

300 gr. Mehl mit

2 Tl.Backpulver sieben und abwechselnd mit

4 Eßl. Zitronensaft (evtl.Citroback) unterrühren

2 Eiweiß zu Schnee schlagen und mit

200 gr. Kokosflocken zum Schluß vorsichtig unterheben.

2 P. rechteckige Backoblaten

Das  Backblech mit Backpapier belegen und mit den Obladen ohne Zwischenräume auslegen. Den Teig gleichmäßig darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen. Das fertige Gebäck nun in Streifen schneiden und auf Wunsch eine Seite in eine Schokoglasur tauchen, mit Kokosflocken bestreuen  .

Read Full Post »

Ein Wunschrezept meiner Tochter-einfache und schnell gemachte Kokosmakronen

4 Eiweiß

200 gr. feiner Zucher

200 gr.Kokosflocken

1 Tl, Zitronensaft oderabgeriebene Schale von 1/2 Zitrone

runde Backoblaten

Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, nach und nach Zucker , Kokosflocken und Zitrone leicht unterheben und mit 2 TL. kleine Häufchen auf die Backoblaten setzen. Im vorgeheizten Backofen ca.15 Min bei 150 Grad backen.

Read Full Post »

200 gr. Butter oder Margarine

150 gr. Zucker

200 gr. brauner Zucker

2 Eier

1/2 P.Vanillinzucker

1 Prise Salz

300 gr. Mehl

1/2 Tl. Backpulver

75 gr. Haferflocken

75 gr.Kokosflocken

Butter  schaumig rühren, Eier einrühren und Zucker, Vanillinzucker und Salz einrieseln lassen. So lange weiterrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann Mehl, Backpulver, Haferflocken und Kokosflocken unterheben. Mit 2 Teelöffeln auf Backpapier kleine Häufchen setztn und bei ca. 230 Grad 6-10 Min. backen.

Read Full Post »

Die besondere Weihnachtspraline, nicht nur für Kinder:

150 gr. weiße Kuvertüre

1 Beutel Rum-back

100 gr. Kokosflocken

Pralinen-Papierförmchen

80 gr. Kokosflocken 

 

Die Kuvertüre schmelzen und Rum-back und geschmolzenes Kokosfett einrühren. Die Kokosflocken dazugeben und verrühren. Aus der Masse Kugeln formen und auf Wunsch nochmals in Kokosraspeln  wenden, in Pralinenkapseln legen und kühl stellen.

Read Full Post »