Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kastenform’

4 Eier

2 Tassen Zucker

1 Vanillinzucker

1 Prise Salz

1 Tasse Oel

1 Tasse Fanta

3 Tassen Mehl

1 P.Backpulver

Alle Zutaten der Reihe nach gut verrühren und in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 175 Grad  etwa 45 Minuten backen, mit Puderzucker bestäuben.

Advertisements

Read Full Post »

Bei diesem bewährtem Rührkuchen- Rezept werden die jeweiligen Zutaten nach der Schwere der Eimenge berechnet.

5 Eier (mit Schale auswiegen)

gleiches Gewicht an Butter

gleiches Gewicht an Zucker

gleiches Gewicht an Mehl

1 P. Vanillinzucker

1P. Backpulver

1 Schnapsglas Rum

zusätzlich nach Wunsch Rosinen oder Schokoladenstreusel

Butter schaumig rühren, Eier, Zucker und Vanillinzucker nach und nach gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterrühren, Rum und evtl. Schokostreusel oder Rosinen( Rumrosinen) in den Teig einarbeiten. In eine mit Backpapier ausgelegt Kastenform füllen und bei 175 Grad ca. 60 Minuten backen. Bei Zugabe von Schokostreusel den noch warmen Kuchen  mit Schokoglasur bestreichen oder abgekühlt  mit  Puderzucker  bestreuen.

 

 

 

Read Full Post »

Aus folgenden Zutaten einen Rührteig herstellen:

250 gr. Butter

3 Eier

200 gr. Zucker

250 gr. gemahlene Nüsse

3 Tl. Backpulver

250 gr. Mehl

evtl. 2 Eßl. Rum

Den Teig in einer Kastenform bei 175 Min. ca.50-60 MIn. backen, noch warm mit Nussglasur bestreichen .

Read Full Post »

250 gr. weiche Butter oder Margarine

250 gr. Zucker

6 Eier

1/2 Wasserglas Eierlikör

500 gr. Mehl

1 P. Backpulver

100 gr. Schokostreusel

Aus obigen Zutaten einen Rührteig herstellen, in eine gefettete  Kranzform oder Kastenform füllen, im vorgeheiztem Backofen bei ca. 180 Grad etwa 50  Minuten backen, ausgekühlt mit Puderzucker verzieren oder mit Schokoglasur bestreichen.

Read Full Post »

Der lockere, saftige Nusskuchen!

Aus folgenden Zutaten einen Rührteig herstellen:

200 gr. weiche Butter

200 gr. Zucker

6 Eier

200 gr. gemahlene Nüsse

100 gr. geriebene Blockschokolade

100 gr. geriebener Zwieback

3 Tl. Backpulver

3 Eßl. Rum

Fertiger Teig in einer Kastenform bei 180-190 Grad ca. 50 Minuten backen, noch warm mit einer Schokoglasur bestreichen. In Folie hält sich der Kuchen bis zu 10 Tagen frisch.

Read Full Post »

Der Lieblingskuchen meiner Kinder! Der darf bei keiner Feierlichkeit fehlen.

Rezept:

250 gr. weiche Butter oder Sanella schaumig rühren

250 gr. Zucker und

4 Eier nach und nach zugeben und gut verrühren,

1 P. Vanillinzucker

1 TL Zimt

1 TL Kakao 

125 gr. Schokoladenstreusel

125 ml Rotwein der Reihe nach einarbeiten

1 P. Backpulver und

280 gr. Mehl zum Schluß unterheben.

Kuchen in eine -mit Backpapier ausgelegte- Kastenform füllen und ca. 60 Minuten bei 180 Grad backen.

Fertiger Kuchen nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen.

Read Full Post »

Der typische Kuchen aus meiner Kindheit…

Rezept:

5 Eier schaumig rühren

250 gr. Puderzucker sieben und einrühren

250 ml. Oel

250 ml. Eierlikör

1 P. Vanillinzucker zugeben und verrühren

1 P. Backpulver mit

125 gr. Mehl

125 gr. Gustin  sieben und vermischen und nach und nach in den Teig einrühren

Kuchen in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und ca. 60 Minuten bei 180 Grad backen.

Noch warm mit einer Schokoglasur bestreichen.

Read Full Post »

Older Posts »