Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kartoffeln’

6-8 Kartoffeln

1 Brokkoli

1 P. gek. Schinken

1 Brokkoli-Gratin Mischung von Maggi oder Knorr

1/2 Tl. Natron

Salz

Knoblauchpfeffer-Gewürzsalz

1/2 P. geriebener Gratinkäse

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen und schälen, evtl. Reste vom Vortag verwenden. Brokkoli waschen, putzen . Natron in kochendes Salzwasser geben und Brokkoli ca. 5 Minuten al dente kochen, abgießen, Kochwasser auffangen. Auflaufform einfetten,  als 1. Lage in Scheiben geschnittene Kartoffeln reingeben, mit Knoblauchpfeffergewürzsalz würzen, gewürfelter Schinken darüberstreuen, mit Brokkoli abdecken ,die gleiche Schichtung wiederholen. Mit dem abgekühltem Kochwasser die Gratinsoße nach Packungsanweisung herstellen , über dem  Gratin verteilen und mit dem geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheiztem Bckofen bei  200 Grad ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

**vegetarisch**lactosefrei**

Rezept für 2 Personen:

1 Zwiebel in Würfel schneiden, in ca.

2 Eßl. lactosefreier Margarine andünsten,

1 Tomate und

1 Bund frisches Suppengemüse waschen, kleinschneiden , mit in die Zwiebeln geben und ebenfalls mit andünsten, mit

500 ml. Liter Wasser  auffüllen

ca 3-4 gr. Kartoffeln schälen, würfeln und zugeben,

1 Lorbeerblatt

1 kleiner Thymianzweig ( oder 1 Pr. getrockneter Thymian )

2 Tl. Gefro 

1 gestr. TL Salz

1 Prise frisch gemahlener Peffer I

1 Tl. Ajvar zugeben, verrühren und ca. 45 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Lorbeerblatt und Thymianzweig entnehmen, Suppe mit dem Mixstab pürieren und abschmecken, evt. noch etwas verdünnen oder nachwürzen, mit Frühlingszwiebel- oder Schnittlauchröllchen servieren,

Alternative für Nichtvegetarier:

rustikal mit krossen Speckwürfel

deftig mit Würstchen oder

edel mit Räucherlachs abwandeln.

Read Full Post »