Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Grillen’

Der Klassiker wie ihn meine Gäste und Familie lieben.

500 gr. Magerquark

1 Becher Schmand oder Creme fraiche

1 Becher Jogurt

2 kleine oder 1 große Salatgurke

4-5 Knobizehen

1 Eßl. Essig

ca. 1/2 Tl. Salz

frischer Pfeffer

1/2 Tasse gehackte Walnüsse

Die Salatgurke evtl. schälen, raspeln und salzen, ca. 30 Minuten ziehen lassen. Gurken ausdrücken und Gurkenwasser abschütten . Quark mit Schmand ,Creme fraiche und Essig gut verrühren,zerdrückte Knobi und Pfeffer sowie Gurke zugeben, verrühren und kalt stellen( evtl. über Nacht ). Vor dem Verzehr abschmecken, evtl. nachwürzen und Nüsse zugeben. Mit Oliven oder Pfefferschoten garnieren- lecker zu Folienkartoffeln und beim Grillen.

Werbeanzeigen

Read Full Post »