Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Frischkäse’

Schnelles, einfaches  und richtig leckeres Rezept.

250 gr. Spaghetti

1 Zwiebel

1 Eßl. Butter

250 gr. Champignon

250 ml. Sahne

2 Eßl. Cognac

150 gr. Frischkäse mit Kräuter

1/2 Tl. Fondor

frischer Pfeffer, Salz

ca. 2 Eßl. frischer Parmesan

 

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in der Butter glasig andünsten. Die geputzten und in Scheiben geschnittene Champignon zugeben und mit andünsten. Cocnag  , Schlagsahne und Frischkäse nacheinander zugeben und unter rühren schmelzen lassen. Mit  Fondor, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die inzwischen al dente gekochten Spaghetti abtropfen lassen, auf Tellern anrichten, Soße darauf verteilen und mit dem frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Advertisements

Read Full Post »

Als Kuchenboden einen Biskuit siehe Rezept Tortenboden nehmen, für den Belag

200 gr. Frischkäse

60-70 gr. Zucker

1 Vanillinzucker

2 Eßl. Zitronensaft

250 ml. Sahne

1 P. Sahnesteif

1 Glas Heidelbeeren

1 P. roter Tortenguss

Den Biskuit in einen Tortenring legen. Den Frischkäse mit dem Zucker, Vanillinzucker und Zitronensaft verrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif separat steif schlagen und mit der Frischkäsemasse verrühren, auf dem Biskuitboden verteilen. Die Heidelbeeren abgießen, Saft auffangen.Das abgetropfte Obst auf der Creme verteilen, nach Anleitung mit dem Saft einen Tortenguss kochen und das Obst damit bestreichen. Torte kalt stellen, nach Belieben mit Mandelblättchen verzieren. Als Obstvariante eignet sich auch gut Sauerkirschen.

Read Full Post »

Ein typisch  Rheingauer Käse-Rezept:

500 gr. Philadelphia Frischkäse

1 Bund Schnittlauch

edelsüßer Paprika, Salz, Pfeffer

Frischkäse sahnig rühren, soviel Paprikapulver einrühren bis leicht rosa Farbe entsteht, geschnittener Schnittlauch einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Read Full Post »