Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘curry’

Gut vorzubereiten , ideal auch für Gäste.

2-3 Stangen Lauch

4 Hähnchenfilets

1 D. Aprikosen

2 Eßl. Buttaris

Salz, Pfeffer

1 P. Schlagsahne

1-2 Tl. Hühnerbrühe

250 ml. Wasser

1 P. Curry-Soßenpulver

 Aprikosen abtropfen lassen und grob zerschneiden, Saft auffangen.Lauch in Ringe schneiden. Das Fleisch in heißem Fett von beiden Seiten anbraten, würzen und herausnehmen. In der  Pfanne Sahne, 6 Eßl. Aprikosensaft und das Wasser zum kochen bringen, Hühnerbrühe und Soßenpulver einrühren , nochmals kurz kochen lassen und abschmecken. Lauch und Aprikosen in einer gefetteten Auflaufform verteilen, Fleisch darauflegen und mit der Currysoße übergießen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 35-40 Minuten backen. Dazu passt grüner Salat und Reis oder Bandnudeln.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Die exotische Alternative

700 gr. Kürbisfleisch

1 getrocknete Chilischote

2 Knoblauchzehen

400 ml. Kokosmilch

600 ml. Gemüsebrühe

etwas frischen Ingwer

4 Eßl. Zironensaft

1 Bund Schnittlauch

3 Eßl. Oel

Salz, Curry

In einem Topf Oel erhitzen, gehackter Knoblauch und zerkrümelte Chilischote darin andünsten, Ingwer und Kürbiswürfelzugeben und kurz mitdünsten. Mit Kokosmilch und Brühe aufgießen, salzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 25 MIn. weichkochen, Zitronensaft zugeben, Suppe pürieren und mit Curry abschmecken. Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.

Read Full Post »