Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Käserezepte’ Category

Nach  langer Ruhepause auf  Wunsch von Tochter und Freunden werden wieder neue Rezepte veröffentlicht, heute Schafskäse aus dem Ofen.

Portion pro Person:

1 Feta

1/2 keine Zucchini

1 grosse oder mehrere kleine Tomaten

4-6 Champignon

1/2 roten Paprika

2-3 eingelegte getrocknete Tomaten

Oliven nach Wunsch

Chilli Olivenöl

Salz und Pfeffer

Kleine feuerfeste Auflaufform mit Olivenöl einfetten, mit Zucchinischeiben auslegen, Paprikastreifen und getrocknete, eingelegte Tomaten draufgehen,  würzen. Den der Länge nach halbierten Feta draufgehen,  mit Tomaten/Zucchinischeiben garnieren. Halbierte Champignons und Oliven mit evtl. restlichem Gemüse in Fülllücken verteilen, erneut würzen, mit Olivenöl sparsam übergiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 40 Minuten backen.

 

I

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Read Full Post »

2-3 Zucchini (gelbe und grüne)

Olivenoel

1 P. Schafskäse

einige eingelegte getrocknete Tomaten

Salz, Pfeffer

einige Basilikumblätter

ca. 12  Cocktailtomaten

Die Zucchini längs in Scheiben schneiden. Olivenoel in einer Pfanne erhitzen, Zucchini  von beiden Seiten leicht anbräunen , auf Küchenkrepp abtropfen und erkalten lassen, leicht salzen und pfeffern. Den Schäfskäse in Würfel schneiden. Je 1 Stück Käse mit einem  Steifen eingelegter Tomaten umwickeln, ein Blatt Basilikum darumgeben und danach auch in den Zucchinistreifen  einrollen . Eine Cocktailtomate auf  einen Zahnstocher geben und dann auch die Zucchinirolle fixieren und kalt servieren.

Read Full Post »

600 gr. Rosenkohl

Salz

1/2 Tl. Natron

1 P. gekochter Schinken

1 P. geriebener Gratinkäse

1 P. Sahne

Salz, Pfeffer, 

1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

3 Eßl. gehobelte Mandeln

Den Rosenkohl putzen und an der Schnittstelle kreuzweise einschneiden, in kochendem Salzwasser mit dem Natron ca. 7 Minute al dente kochen und abgießen. In eine gefettete Auflaufform geben und den in Streifen geschnittenen Schinken darauf verteilen. Die Sahne  mit Salz, Pfeffer und  Muskatnuss verquirlen, über das Gemüse gießen und dem Käse bestreuen. Zuletzt die Mandelblättchen darauf verteilen und in dem vorgewärmten Backofen bei 200  Grad ca. 20 goldbraun backen.

Read Full Post »

6-8 Kartoffeln

1 Brokkoli

1 P. gek. Schinken

1 Brokkoli-Gratin Mischung von Maggi oder Knorr

1/2 Tl. Natron

Salz

Knoblauchpfeffer-Gewürzsalz

1/2 P. geriebener Gratinkäse

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen und schälen, evtl. Reste vom Vortag verwenden. Brokkoli waschen, putzen . Natron in kochendes Salzwasser geben und Brokkoli ca. 5 Minuten al dente kochen, abgießen, Kochwasser auffangen. Auflaufform einfetten,  als 1. Lage in Scheiben geschnittene Kartoffeln reingeben, mit Knoblauchpfeffergewürzsalz würzen, gewürfelter Schinken darüberstreuen, mit Brokkoli abdecken ,die gleiche Schichtung wiederholen. Mit dem abgekühltem Kochwasser die Gratinsoße nach Packungsanweisung herstellen , über dem  Gratin verteilen und mit dem geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheiztem Bckofen bei  200 Grad ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Read Full Post »

600 gr. Zwiebeln

2 -3 Eßl. Butterschmalz

750 ml. Fleischbrühe

250 ml. Weißwein

1  1/2Eßl. Mehl

1/2 Tl. Kräuter der Provence

Salz

frischer schwarzer Pfeffer

4 Scheiben Weißbrot

4 Eßl.  geriebener Emmentaler oder Gruyere

Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden, im Fett goldgelb anbraten. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen, Mehl darübersieben. Kurz anschwitzen und unter Rühren Fleischbrühe angießen. Den Wein zugeben und bei schwacher Hitze ca. 20-30 Minuten zugedeckt köcheln lassen, abschmecken evtl. nachwürzen. In der Zwischenzeit die Weißbrotscheiben im Backofen rösten. Die Suppe in feuerfeste Suppentassen füllen, die Toastscheiben darauflegen und den Käse  darauf verteilen. Die Suppentassen in den heißen Backofen stellen und erhitzen bis der Käse zerlaufen ist.

Read Full Post »

Kommt bei unseren Gästen immer gut an .

200 gr. Mehl

100 gr. kalte Butter

1 Ei

1 Prise Salz

Mehl in eine Schüssel geben, Butter in kleine Stücke schneiden und mit Ei und Salz einen Mürbeteig kneten, ca. 2 Stunden kalt stellen.

500 gr. Magerquark

1 P. Schafskäse (200 gr.)

2 Eßl. Olivenöl

5 Knoblauchzehen

1 Pr. Cayennepfeffer oder scharfer Paprika

3 Eier

 1/2 Tl.Salz

frischer Pfeffer

1 Bund Petersilie

1 Bund Basilikum

1 kl. Glas mit Paprika gefüllte Oliven

12 milde Pepperonischoten aus dem Glas

Dem Magerquark mit dem Schafskäse und dem Olivenoel in einer Schüssel mit dem Mixer pürieren. Knoblauch dazupressen, Kräuter waschen, kleinschneiden und mit den Eiern ebenfalls unterrühren. Die abgetropften Oliven kleinschneiden und in die Käsecreme einrühren, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen und abschmecken . Eine Quicheform einfetten, mit dem ausgerollten Teig belegen und einen Rand drücken. Die Schafskäsecreme darauf verteilen und mit den Pepperonischoten garnieren. Im Backofen ca. 35 Minuten bei 180 Grad  backen und mit einem frischen Salat servieren.

Read Full Post »

Schnelles, einfaches  und richtig leckeres Rezept.

250 gr. Spaghetti

1 Zwiebel

1 Eßl. Butter

250 gr. Champignon

250 ml. Sahne

2 Eßl. Cognac

150 gr. Frischkäse mit Kräuter

1/2 Tl. Fondor

frischer Pfeffer, Salz

ca. 2 Eßl. frischer Parmesan

 

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in der Butter glasig andünsten. Die geputzten und in Scheiben geschnittene Champignon zugeben und mit andünsten. Cocnag  , Schlagsahne und Frischkäse nacheinander zugeben und unter rühren schmelzen lassen. Mit  Fondor, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die inzwischen al dente gekochten Spaghetti abtropfen lassen, auf Tellern anrichten, Soße darauf verteilen und mit dem frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Read Full Post »

Older Posts »