Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Grillsaison’ Category

Schnell gemachter leckerer Salat .Ideal für Partys oder Grillfeste, gut vorzubereiten , mit Frischhaltefolie abgedeckt im Kühlschrank gut aufzubewahren – Dressing erst vor dem Verzehr zugeben.

1 Eisbergsalat – in Streifen schneiden

1 roter Paprika- entkernen und in Würfel schneiden

1 gelber Paprika – entkernen und in Würfel schneiden

3-4 Tomaten -halbieren, entkernen in Würfel schneiden

1/2 Salatgurke- schälen und in Würfel schneiden 

1 kl. Dose Mais- abgießen

1 kl. Dose Kidney-Bohnen – abgießen

1 Zwiebel – schälen und in Würfel schneiden

1 Bund Frühlingszwiebeln – in Ringe schneiden

1 Zitrone  -auspressen

1 Becher Creme fraiche oder Schmand

ca. 1/2 Tl.Salz 

frisch gemahlener  Pfeffer

1 Eßl. Balsamicoessig

2-3 Eßl. Oel

2 Tl. Honig oder einige Spritzer flüssiger Süßstoff

auf Wunsch 1 kleine , durchgepressste Knobizehe  und zugeben

Salat , Paprika, Salatgurke,  Tomaten, Mais und Zwiebeln in eine Glasschüssel füllen.  Creme fraiche in einer Schüssel mit den restlichen Zutaten verrühren und vor dem Verzehr mit dem Salat mischen und abschmecken, mit den Frühlingszwiebelröllchen bestreuen.

Advertisements

Read Full Post »

Der Klassiker wie ihn meine Gäste und Familie lieben.

500 gr. Magerquark

1 Becher Schmand oder Creme fraiche

1 Becher Jogurt

2 kleine oder 1 große Salatgurke

4-5 Knobizehen

1 Eßl. Essig

ca. 1/2 Tl. Salz

frischer Pfeffer

1/2 Tasse gehackte Walnüsse

Die Salatgurke evtl. schälen, raspeln und salzen, ca. 30 Minuten ziehen lassen. Gurken ausdrücken und Gurkenwasser abschütten . Quark mit Schmand ,Creme fraiche und Essig gut verrühren,zerdrückte Knobi und Pfeffer sowie Gurke zugeben, verrühren und kalt stellen( evtl. über Nacht ). Vor dem Verzehr abschmecken, evtl. nachwürzen und Nüsse zugeben. Mit Oliven oder Pfefferschoten garnieren- lecker zu Folienkartoffeln und beim Grillen.

Read Full Post »

1 kg kleine Kartoffeln

100 gr. Speckwürfel

2 kleine Maggiwürfel

1 kleine Zwiebel- gewürfelt

2-3 Essiggürkchen in kleine Würfel geschnitten

ca. 1/2 Tasse Essiggurkenbrühe

2 Eßl. Essig

2-3 Eßl. Oel

Salz, Pfeffer, Paprika

1 gestr. TL Gustin

evtl. frischer Schnittlauch

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser kochen, pellen und noch warm in Scheiben schneiden.Im heißen Topf die Speckwürfel anbraten, zu Kartoffeln geben.1 Tassen Wasser im Topf erhitzen, Maggiwürfel darin auflösen lassen . Speisestärke mit 2-3 Eßl. Wasser verrühren und Maggisoße damit abbinden( muß noch dünnflüssig sein), über die Kartoffeln gießen, Zwiebel- und Gurkenwürfel zugeben, ebenso Essig, Oel und Gewürze.Gut verrühren und abschmecken ( schmeckt frisch und noch warm am Besten).

Read Full Post »

Gurkensalat

1 Salatgurke

1 kl. Zwiebel in kleine Würfel geschnitten

etwas frischen Dill kleingeschnitten

1 Eßl. Oel

2 Eßl. Essig

1/2 Becher Creme Fraiche oder Schmand

1 Spritzer Süßstoff

Salz, Pfeffer

Gurke schälen und in Scheiben schneiden , ca 1/2 Tl. Salz zufügen und verrühren- ziehen lassen. Nach etwa 20 Minuten Saft abgießen, Zwiebel und Dill zufügen. Den Schmand mit Oel und Essig verrühren, Pfeffer und Süßstoff zugeben und mit dem Salat verrühren- abschmecken.

Read Full Post »

1 Baquette

1 Rolle Kräuterbutter ( s. Rezept )

Baquette in regelmäßigen Abständen bis fast auf den Boden einschneiden, mit Kräuterbutter bestreichen und im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten  backen, heiß servieren.

Read Full Post »

250 gr. Butter -Zimmertemperatur
2-3 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Prise Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Knoblauchzehen schälen und ganz klein würfeln, Petersilie waschen und klein schneiden. Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren, Knobi , Petersilie sowie Gewürze unterrühren und abschmecken. Butter in 2 Teile teilen und in 2 Stück Alufolie zu je einer Rolle formen, 1 Rolle für den direkten Verbrauch in Kühlschrank legen und andere Rolle noch in Gefrierbeutel geben und für 2. Grillabend in Kühltruhe bereitlegen.

Read Full Post »