Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Kuchen’ Category

12 Scheiben Zwieback (zerreiben)

5 Eigelb

250 gr. Zucker

250 gr. gem Nüsse 

250 gr. geraspelte Möhren

1 unbehandelte Zitrone (Saft und Schale)

3 Tl. Backpulver

1 P. Schokoglasur

12 Zucker- oder Marzipanmöhren

Eigelb mit Zucker schaumig schlagen, Nüsse,  Zwiebackmehl,   Möhren, Backpulver, Zitronensaft und -schale nach und nach zugeben. Die Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben, in eine gefettete Springform geben und ca. 60 Minuten im vorgeheiztem Backofen bei ca. 180 Grad backen, noch warm mit Schokoglasur bestreichen und mit den Möhren verzieren.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

200 gr. Weizenmehl

2TL.Backpulver

1/2 TL Natron

4 Eßl. Kokosraspeln

250 gr. Ananas aus der Dose

1 Ei

150 gr. brauner Zucker

100 ml. neutrales Oel

250 gr. Jogurt

1 Eßl. Rum

 

Das Ei schaumig rühren, Zucker, Oel, Jogurt und Rum  nach und nach langsam zugeben. Die Ananas abgießen, kleinschneiden und unterheben. Weizenmehl, Natron und Backpulver mischen und mit den Kokosflocken in den Teig  verrühren. Den Teig in Muffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei  170 Grad ca.20 Min. goldgelb backen.  Evtl. mit Puderzuckerguß bestreichen und mit Kokosfkocken bestreuen.

Read Full Post »

Rezept für 12 Muffins:

225 gr. Mehl

2 geh. TL Backpulver

1 Prise Salz

90 gr. brauner Zucker

1 Tl. Vanillearoma

200 gr. grob gehackte Walnüsse

3 große reife Bananen

8 Eßl. Milch

3 Eßl. zerlassene Butter

1 1/2  Eier, verquirlt

In eine Schüssel Mehl und Backpulver sieben, Zucker, Salz  und Vanillearoma zugeben und untermischen. In einer separaten Schüssel Bananen, Milch, Butter und Eier gut verrühren, zu dem Mehlgemisch geben und gut zu einem Teig verarbeiten. Eine Muffinform mit Backpapierförmchen auslegen, den Teig verteilen und im vorgeheiztem Backofen bei  180 Grad  ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Read Full Post »

Ein  von meinen Kindern immer gern gegessener Blechkuchen .

150 gr. Margarine oder Butter 

6 Eier

250 gr. Zucker

300 gr. Mehl

1 P.Backpulver

6 Eßl. Sahne

Die Butter erhitzen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eier sehr schaumig rühren, Zucker einrieseln lassen und nach und nach das flüssige Fett, das mit dem Backpulver vermischte Mehl und die Sahne zugeben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 200 Grad vorbacken. 

Belag: 

200 gr. Margarine 

200 gr, Zucker

3 Eßl. Sahne

30 gr. Mehl

250 gr. Mandelblättchen

Für den Belag die Margarine wieder schmelzen lassen,  Zucker, Sahne ,Mehl und Mandeln in das Fett einrühren , kurz aufkochen lassen und auf dem  vorgebackenen Kuchen verteilen. Nochmals ca.15 Minuten bei 200 Grad fertigbacken.

Read Full Post »

Bei diesem bewährtem Rührkuchen- Rezept werden die jeweiligen Zutaten nach der Schwere der Eimenge berechnet.

5 Eier (mit Schale auswiegen)

gleiches Gewicht an Butter

gleiches Gewicht an Zucker

gleiches Gewicht an Mehl

1 P. Vanillinzucker

1P. Backpulver

1 Schnapsglas Rum

zusätzlich nach Wunsch Rosinen oder Schokoladenstreusel

Butter schaumig rühren, Eier, Zucker und Vanillinzucker nach und nach gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterrühren, Rum und evtl. Schokostreusel oder Rosinen( Rumrosinen) in den Teig einarbeiten. In eine mit Backpapier ausgelegt Kastenform füllen und bei 175 Grad ca. 60 Minuten backen. Bei Zugabe von Schokostreusel den noch warmen Kuchen  mit Schokoglasur bestreichen oder abgekühlt  mit  Puderzucker  bestreuen.

 

 

 

Read Full Post »

Aus folgenden Zutaten einen Rührteig herstellen:

 200 gr. weiche Butter

250 gr. Zucker

4 Eier

125 gr.Speisestärke z. B. Gustin oder Mondamin

125 gr. Mehl

3 gestr. Eßl. Kakao

2 TL.Backpulver

3 Eßl. Rum

Den Teig in einer Kastenform bei 175 Grad ca.70 Min. backen, noch warm mit einer Schokoglasaur bestreichen und mit Mandelblättchen verzieren.

Read Full Post »

Aus folgenden Zutaten einen Rührteig herstellen:

250 gr. Butter

3 Eier

200 gr. Zucker

250 gr. gemahlene Nüsse

3 Tl. Backpulver

250 gr. Mehl

evtl. 2 Eßl. Rum

Den Teig in einer Kastenform bei 175 Min. ca.50-60 MIn. backen, noch warm mit Nussglasur bestreichen .

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »