Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Asiatische Küche’ Category

500 gr. Rinderfiletstreifen

200 gr. Lauch

200 gr. Möhren

4 Knoblauchzehen

2 Tl. brauner Zucker

5 Eßl. Sojasoße

4 Eßp. Sherry oder Reiswein

3 Eßl. Sesam- oder Erdnussoel

Salz, Pfeffer

Knoblauchzehen schälen und zerdrücken, mit dem Zucker, Sojas0ße, Sherry, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen und Fleischstreifen einige Stunden einlegen. Lauch und Möhren in feine Streifen schneiden.Die Marinade abgießen und beiseite stellen .In einem Wok oder Pfanne das Fett erhitzen und die Filetstreifen 3-4 Minuten kräftig anbraten, Gemüse und Marinade zugeben ,verrühren und Deckel schließen. Bei reduzierter Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen. Mit Reis oder chin. Nudeln servieren.

Advertisements

Read Full Post »

Ein Rezept aus der asiatischen Küche.

2 Eßl.Sesam- oder Erdnussöl

1 Bund Frühlingszwiebeln- in  Stücke geschnitten-

1 kl.Stück frischer Ingwer- gerieben-

500 gr. Hühnerbrustfilets-in Strefen geschnitten-

1 kl. Dose Bambussprossen

1 Tasse  Zuckererben (Tiefkühlgemüse)

1 rote Paprika – in Streifen geschnitten-

2 Eßl. Sojasauce

3 Eßl. süße asiatische Chilisauce

100 gr. Cashewnüsse -trocken in der Pfanne geröstet-

Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, Frühlingszwiebel und Ingwer zufügen und kurz braten.herausnehmen.Das Fleisch bei starker Hitze portionsweise ca. 3 Minuten bräunen. Gemüse und Frühlingszwiebel wieder zugeben und ebenfalls ca. 3 weitere Minuten unter Rühren mitgaren. Soja- und Chillisauce zugeben und abschmecken. Vor dem Servieren mit den Nüssen bestreuen. Dazu passt gut Reis oder Glasnudeln.

Read Full Post »